Wortklaubereien – oder: Was Worte uns sagen können

On 7. August 2012 by Detlef Rochow

Die Überschrift „NEUES GEWINNSPIEL AUF FACEBOOK – Mit Zalando und möbel kultur online Wohnartikel shoppen“ von 26. 7. der „möbel kultur online“ hat mich letztlich auf die Zalando-Seiten geführt. Und dort bin ich auf einen Text gestoßen, den ich einfach kommentieren muss.

 Zuerst ein Satz in eigener Sache: Wir wollen nicht die armen Kollegen schlecht machen, die solche Texte verbrechen. Wir würden uns nur wünschen, wenn man ihnen die Zeit ließe, diese noch einmal in Ruhe durchzulesen. Und da wir Texter, Redakteure, Kommunikationsmenschen für unsere Arbeit nur die Sprache haben, sollten wenigsten wir sie ernst nehmen.

Nach all den Schuhen scheint das Segment Wohnen bei den Fans von Zalando ein wenig in Vergessenheit geraten zu sein. So ist es nur vernünftig einmal 550 Euro Warenwert in die Hand zu nehmen um die Fans daran zu erinnern, das sie bei Zalando praktisch alles bekommen können, was sie für eine Wohnung benötigen, um sich dort wohlzufühlen. Und der Marketing-Partner „möbel kultur online“ seinerseits hätte auch gern ein paar Fans mehr als die gut 2.400: „Alle Fans der möbel kultur – ob alte Bekannte oder neue Freunde – sind eingeladen mitzumachen: Einfach auf www.facebook.de/moebelkultur in der Menüleiste auf “Gewinnspiel” klicken. Das haben wir gemacht – und danach sind wir gleich weiter zu http://www.zalando.de/wohnen/ Aber was erklärt man uns dort – ganz links unter der Headline Wohnen? Aber zur Entspannung erst einmal ein kleines Video:

 

 Originaltext Wohnideen bei ZALANDO  Anmerkungen von moebel-branche.de
Um sich rundum wohlzufühlen ist es    wichtig, dass man zu Hause bedingungslos entspannenkann. Wie sieht ein bedingungsloses Entspannen aus – und an welche Bedingungen sollte es keineswegs geknüpft sein?
Wenn man von einem anstrengenden Tag nach Hause kommt, dann bietet einem das eigene Haus eine Wohlfühl-Oase wie kein anderer Ort. Gemeint ist wahrscheinlich: Wenn ich nach einem anstrengenden Tag nach Hause komme, möchte ich in eine Wohnung kommen, in der ich mich wohlfühlen kann, muss ja nicht gleich das „eigene Haus“ sein.
Doch um diese Alltagsoase zu schaffen, bedarf es natürlich eines entsprechenden Interieurs und Designs – und besonders damit tun sich viele Menschen schwer. Alltagsoase, das ist ein schöner Begriff: die Wohnung, eine Oase umgeben von lauter Alltag.
Vielen fehlt es an Wohnideen und Einfällen, wie man Bad, Flur Küche und die anderen Zimmer verschönern kann, oder sie trauen sich oft nicht, radikale Veränderungen vorzunehmen. Doch schöner wohnen kann jeder, denn mit kleinen Tricks ist es gar nicht so schwer, schnell und effektiv ein neues Flair in die Wohnung zu zaubern. Oft kommt es nur auf kleine Details an: Wohnideen wie ein dekorativer transparenter Fensterschal, der eine kahle weiße Wand hübsch kaschiert, oder eine stylische Stehlampe, die ein warmes Raumklima schafft, können bereits große Wirkung auf die Atmosphäre eines Zimmers haben. Schon blöd, keine Ideen und zu feige für radikale Veränderungen – so sieht uns also ZALANDO. Und mit welchen Ideen hilft uns das Unternehmen – und wie sieht die radikale Veränderung aus?Ein kleiner Trick bringt die radikaleVeränderung. Man rät uns zu einem dekorativen transparenten Fensterschal oder zu einer stylischen Stehlampe. Wow. Tolle Idee, eine Lampe hinstellen, hätte ich auch selbst drauf kommen können. Und ein Fensterschal, das ist echt radikal. Den Mut muss man erst mal haben.
Falsch ist auch die Annahme, dass eine Umgestaltung immer teuer sein muss, denn wenn man seine Wahl auf ein paar sorgfältig ausgewählte Artikel begrenzt, dann kann man auch mit kleinem Geldbeutel geschickt Akzente in der Wohnung setzen. Jetzt gibt es für ZALANDO kein Halten mehr: Falsch ist auch die Annahme unserer blöden Fans, dass eine Umgestaltung teuer sein muss. Ihr dürft halt nicht alles kaufen wollen, sondern ihr müsst eben sorgfältig auswählen. Das ist echte Lebenshilfe.
Wohnideen für Ihr Zuhause bei Zalando entdecken
Kreative Wohnideen zu finden, fällt vielen Leuten schwer – doch Sie müssen gar kein Einrichtungsexperte sein, um Ihr Heim ein wenig wohnlicher und individueller zu gestalten. Im Zalando Online Shop finden Sie viele Wohnideen, wie auch Sie Ihre Einrichtung ganz schnell und einfach aufpeppen können. Und noch mal, weil das der Fan einfachnicht kapiert: Ihr könnt das nicht, Ihr habt keine Ideen, und kreative schon gar nicht. Aber wir helfen Euch.
Je nach aktuellen Wohntrends oder nach persönlicher Vorliebe können Sie sich im großen Sortiment umschauen und sich für die passenden Wohnideenund Designs entscheiden. Muss ich jetzt den aktuellen Wohntrends folgen oder darf ich wirklich nach meinen eigenen Vorlieben was raussuchen?
Besonders verspielte Persönlichkeiten finden immer wieder großen Gefallen eines Ihrer Zimmer in einem nostalgischen Flair zu gestalten – dies geht sowohl in eher dezenten Farben, wie beige oder weiß, ist aber auch in der kunterbunten Variante möglich. Pip Studio Pip Studio bietet zum Beispiel herrlich bunte Wohnaccessoires, verziert mit kleinen Vögeln, Blumenmustern, Ornamenten oder goldenen Bordüren, mit welchen Sie schnell farbenfrische Akzente in Ihrem Wohn- oder Schlafzimmer setzten können.Und so weiter und so fort… Ist das jetzt gut – eine „besonders verspielte Persönlichkeit“ zu sein? Aber was hilft es mir, wenn ich dazu sowohl dezentere als auch kunterbunte Farben nehmen darf. Ich bin jetzt verunsichert und brauche klare Anweisungen. Da ist der Hinweis, dass „Pip Studio Pip Studio“ „herrlich bunte Wohnaccessoires“ hat, der entscheidende Fingerzeig: Nimm Buntes, stupid?DANKE ZALANDO DANKE 

Wer sich selbst überzeugen will – vom großen und günstigen Angebot von Zalando  und den gelegentlich traurigen Werbetexte. Hier geht es zur Website: www.zalando.de

 
Zum Google Plus Profil von Detlef Rochow

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>